Prof. Dr.-Ing. Thekla Schulz-Brize – Betreuerin

Laufende Dissertationen (Erstbetreuung)

Daniel Musall
Bauwerke im Westen des Staatsmarktes von Ephesos;
Finanzierung: DFG (seit 2014)

Katharina Sahm
Die bauhistorische Untersuchung des spätantik-mittelalterlichen Stadtquartiers südlich der Marienkirche in Ephesos (Türkei)
Stipendium ‘Frauen rein in die Hörsäle’ (seit 2015)

Claudia Mächler
Das Leonidaion in Olympia;
Finanzierung: Architekturreferat DAI (seit 2015)

Birte Geißler
Die Porta Nigra in Trier;
Finanzierung: Architekturreferat DAI (seit 2015)

Sophie Schlosser
St. Oswald in Regensburg;
Wiss. Mitarbeiterin der OTH Regensburg (seit 2015)

Ihsan Yeneroglu
Das Amphitheater von Pergamon (seit 2016)

Tillman Kühnel
Die Häuser der Newar in Dhulikhel, Nepal
Finanzierung: Gerda Henkel Stifftung (seit 2016)

Umesh Regmi
Buddhist Cultural Heritages of Mustang – Nepal (seit 2016)

Konstantin Wächter
Strategien gebauter Akkulturation – Die Berliner Gemeindesynagogen zwischen Märzrevolution und Nationalsozialismus
Graduiertenkolleg “Identität und Erbe” (seit 2016)

Laufende Dissertationen (Zweitbetreuung)

Martina Oeter
Die Vergangenheitswerte von Kultugut im Spannungsfeld gesellschaftlicher Umbrüche: Überlegungen im interkulturellen und interdisziplinären Kontext;
Lehrbeauftgragte für Restaurierungswesen.
Promotionsstipendium über das Programm ‘Frauen rein in die Hörsäle’ an der Technischen Hochschule Regenburg;
Erstprüfer: Prof. Dr. Achim Hubel, Universität Bamberg (seit 2009)

Christine Ruppert
Die Grabmonumente von Arlon;
Erstprüfer: Prof. Dr. Andrea Binsfeld, Universität Luxemburg;
Finanzierung: Nationalfond Luxemburg (seit 2016)

Katinka Sewing
Die bzyantinische Kirche an der antiken Hafenmündung in Ephesos;
Erstprüfer: Prof. Dr. Stephan Westphalen, Universität Heidelberg
Finanzierung: Finanzierung der Koc University Istanbul (seit 2015)

 

Abgeschlossene Dissertationen

Ilona Dudzinski
Der Naumburger Westlettner. Bauforschung an sakraler Großskulptur
Erstprüfer: Prof. Dr. Manfred Schuller, TU München

Christoph Baier
EIne hellenistische Palastanlage oberhalb des Theaters von Ephesos innerhalb seines urbanen Umfelds
Erstprüfer: Prof. Dr. Klaus Rheidt, BTU Cottbus