Dr.-Ing. habil. Catharine Hof – Publikationen

Dr.-Ing. habil. Catharine Hof – Publikationen

 

Monographien
  • Die Stadtmauer. Resafa 9,1 Resafa – Sergiupolis / Rusafat Hisham (Wiesbaden 2020). Habil. TU Berlin 2018.
  • Holzkirchen in Schlesien. Untersuchungen an Holzkonstruktionen des 16. bis 18. Jahrhunderts in der Woiwodschaft Waldenburg. Diss., TH, Karlsruhe, 1999.
Editionen
  •  ZeitRäume [Wulf Schirmer zum 70. Geburtstag]. architectura 34 (2004), bearb. zusammen mit M. Bachmann, F. Hoebel, D. Kurapkat, D. Roos und A. Schwarting
Artikel
  • The Revivification of Earthen Outworks in the Eastern Empire: the Case Study of Resafa, Syria, in: S. Barker – C. Courault – E. Intagliata (Hrsg.), City Walls in Late Antiquity. An Empire-Wide Perspective. Conference at the The British School at Rome and Swedish Institute of Classical Studies 20-21 June 2018, (Oxford 2020) 126–135.
  • Lang-weilige Bauforschung, in: A. Druzynski v. Boetticher – A. Wunderland – P. I. Schneider (Hrsg.), Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen. Perpektiven der Bau- und Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Festschrift für Klaus Rheidt zum 65. Geburtstag (Oppenheim am Rhein 2020) 13–22.
  • The Monumental Late Antique Cisterns of Resafa, Syria as Refined Capacity and Water-Quality Regulation System, in: F. Buccellati – S. Hageneuer – S. van der Heyden – F. Levenson (Hrsg.), Size Matters. Understanding Monumentality Across Ancient Civilizations, Histoire 146 (Bielefeld 2019) 223–239.
  • Late Antique Vaults in the Cisterns of Resafa with ‘Bricks Set in Squares’, in: I. Wouters et al. (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Congress on Construction History, Brussels, July 9th–13th 2018, Vol. 2, (Boca Raton 2018) 755–763.
  • The Citadel House of Hamadab, in: Proceedings of the 12th International Conference for Meroitic Studies, Prague 5.9.–9.9.2016 (im Druck).
  • U. Wulf-Rheidt – C. Hof – D. Kurapkat – W. Lorenz, Peking, Volksrepublik China. Der sog. Crystal Palace in der Verbotenen Stadt. Bericht über die Summer School 2016, eDAI-F, 2017-2, 59–68.
  • Baulos, Werkgruppe und Pensum. Zur Baustellenorganisation an der Stadtmauer von Resafa, in: K. Rheidt – W. Lorenz (Hrsg.), Großbaustellen als kulturgeschichtliches Phänomen, Kulturelle und technische Werte historischer Bauten 1 (Basel 2017) 63–75, 294–295.
  • U. Nowotnick – P. Wolf – C. Hof, Hamadab, Sudan. Stand der Forschungen 2017, eDAI-F, 2017-1, 151–157.
  • Spurenverfolgung zu den Wölbformen und Gerüsttechniken an den Stadtmauern von Resafa und Zenobia (Syrien), in: Dietmar Kurapkat – Ulrike Wulf-Rheidt (Hrsg.), Werkspuren. Materialverarbeitung und handwerkliches Wissen im antiken Bauwesen. Internationales Kolloquium in Berlin vom 13.-16. Mai 2015 veranstaltet vom Architekturreferat des DAI, DiskAB 12 (Regensburg 2017) 341–358.
  • The Late Roman City Wall of Resafa/Sergiupolis (Syria). Its Evolution and Functional Transition from Representative over Protective to Concealing, in: R. Frederiksen u.a. (Hrsg.), Focus on Fortification. New Research on Fortification in the Ancient Mediterranean and the Near East. Conference 6–9 Dec. 2012 at the Danish Institute at Athens, Monographs of the Danish Institute at Athens 18 (Oxford 2016) 377–392.
  • P. Wolf – U. Nowotnick – C. Hof, Hamadab – Insights into Development and Lifestyle of a Meroitic Urban Settlement, in: M. H. Zach (Hrsg.), The Kushite World. Proceedings of the 11th International Conference for Meroitic Studies, Vienna, 1.9.–4.9.2008, Beiträge zur Sudanforschung. Beiheft 9 (Wien 2015) 123–139.
  • Building Conversion as Demanding Task in Late Roman Construction. Adding Vaults to the Towers of the Sixth Century City Wall of Resafa (Syria), in: B. Bowen et al (Hrsg.), Proceedings of the Fifth International Congress on Construction History in Chicago, June 3rd–7th, (Chicago 2015) 303–312.
  • P. Wolf – U. Nowotnick – C. Hof, The Meroitic Urban Town of Hamadab in 2010, in: D.A. Welsby – J.R. Anderson (Hrsg.), The Fourth Cataract and Beyond. Proceedings of the 12th International Conference for Nubian Studies, British Museum, London, from 1st–6th August 2010, British Museum publications on Egypt and Sudan 1 (Leuven 2014) 719–738.
  • S. Wolf – P. Wolf – H.-U. Onasch – C. Hof – U. Nowotnick, Meroë und Hamadab – Stadtstrukturen und Lebensformen im afrikanischen Reich von Kusch. Die Arbeiten der Kampagnen 2010. Archäologischer Anzeiger 2011/2, 213–245.
  • Zur Bauweise des Tempels von Meqaber Ga`ewa, in: P. Wolf – U. Nowotnik, Das Heiligtum des Almaqah von Meqaber Ga`ewa in Tigray/Äthiopien, ZOrA 3, 2010, 192–193.
  • Ikria an der Stadtmauer von Meroë?, in: 46. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 12. bis 16. Mai 2010 in Konstanz, Bericht über die Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung, Koldewey-Gesellschaft 46 (im Druck).
  • S. Wolf – P. Wolf – H.-U. Onasch – C. Hof – U. Nowotnik, Meroë und Hamadab – Stadtstrukturen und Lebensformen im afrikanischen Reich von Kusch. Die Arbeiten der Kampagnen 2008 und 2009. Archäologischer Anzeiger 2009/2, 215–262.
  • Die Stadtmauer von Resafa – Spuren früher Planänderung und deren Datierungs­relevanz, in: 45. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 30. April bis 4. Mai 2008 in Regensburg, Bericht über die Tagung für Ausgrabungs­wissenschaft und Bauforschung, Koldewey-Gesellschaft 45 (Bonn 2010) 235–248.
  • Masonry Techniques of the Early Sixth Century City Wall of Resafa, Syria, in: K.-E. Kurrer – W. Lorenz – V. Wetzk (Hrsg.), Proceedings of the Third International Congress on Construction History, Cottbus, May 2009, (Cottbus 2009) 813–820.
  • Resafa, Syrien. Die Stadtmauer. Bauforschung zur Klärung ihrer Entstehung und ihrer Veränderungen, in: D. Sack u.a. (Hrsg.), Masterstudium Denkmalpflege der Technischen Universität Berlin, Hefte 3–6, Jahrbücher 2005–2010, (Berlin).
  • S. Wolf – P. Wolf – H.-U. Onasch – C. Hof – U. Nowotnick, Meroë und Hamadab – Zwei Städte im Mittleren Niltal in den Jahrhunderten um die Zeitenwende. Die Arbeiten zwischen 1999 u. 2007. Archäologischer Anzeiger 2008, 157–230.
  • S. Wolf – C. Hof – H.-U. Onasch, Investigations in the so-called Royal Baths at Meroë in 2000, 2004 and 2005, A Preliminary Report, in: Kush, Journal of the Sudan National Board for Antiquities & Museums 19, Khartoum (2006), 101–115.
  • Aufbruch zu neuen Dimensionen – Großhallenbau zwischen Technik und Kunst. In: architectura 34 (2004), 86–95.
  • C. Hof – H. Vogel, Das Zeppelinmuseum Friedrichshafen, in: Mitteilungen und Berichte aus dem Institut für Museumskunde 24, Museumspädagogik in technischen Museen, Dokumentation des 2. Symposiums 1.-2. Okt. 2000 in Mannheim, Berlin (2002), 35–39.
  • Beurteilung historischer Dachwerke am CAD-Modell. Anforderungen an die Bauauf­nahme, in: Von Handaufmaß bis High Tech. Messen , modellieren, darstellen. Interdisziplinäres Kolloquium vom 23. – 26. Februar 2000, Mainz 2001, 240–250 (sowie Animationsfilm des Richtverfahrens auf beigefügter CD-ROM).
  • Kirchendachkonstruktionen im südlichen Niederschlesien (Polen), in: Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke, Jahrbuch 1997/1998 des Sonderforschungsereiches 315, Berlin (2000), 61–81.
  • Holzkirchen des 18. Jahrhunderts im Glatzer Raum, in: architectura 29 (1999) 121–148.
  • Die Schrotholzkirche von Reimswaldau. Holzkonstruktionen des 16.–18. Jahrhunderts im südlichen Niederschlesien – zur Problematik ihrer Erhaltung. In: Institut für Bau­geschichte, Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte 6, Karlsruhe (1996) 47–92 (deutsch und polnisch).
  • Die Schrotholzkirche in Rybnica Leśna (Reimswaldau), in: Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke, Jahrbuch 1992 des SFBs 315, Berlin (1994), 73–96.
  • Beobachtungen zur Ringmauer der Ruine Hohenrechberg, in: Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke, Jahrbuch 1992 des SFBs 315, Berlin (1994), 191–214.